1. Mannschaft startet erfolgreich in die neue Saison

Mit drei Reihen reiste das Herrenteam des TSV am Samstag den 07.10.2017 zum ersten Spieltag der Verbandsliga nach Berlin-Charlottenburg.

Der sehr junge Kader konnte spielerisch speziell in der Offensive überzeugen und hatte stehts Kontrolle über Spiel und Gegner. Ergänzt durch zwei alte Hasen in der Defensive wurde das Spiel immer wieder punktuell beruhigt und systematisch neu aufgebaut. Jedoch blieb das Notizbuch von Trainer Thomas Reinsberg nicht leer, „Wir haben uns zu viele vermeidbare Gegentore gefangen und werden in den nächsten Wochen weiter an unserem Umschaltspiel nach hinten arbeiten müssen“.

TSV Rangsdorf – SC Siemensstadt II   14:8 (8:4; 6:4)
TSV Rangsdorf – Berlin Broilers           12:8 (8:4; 4:4)

 

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Herren

Bilder: U9 & U11

Veröffentlicht unter U11, U9

Wanderpokal geht nach Rangsdorf

Am Samstag den 23.09.2017 traten unsere Nachwuchsmannschaften U9 und U11 zur  Saisonvorbereitung beim 1. Renate Günther Stiftungs Cup in Berlin an. Gegner in beiden Altersklassen waren der SC Potsdam und der VfL Tegel.

Ver­lust­punkt­frei mit insgesamt 12:0 Punkten holten sowohl die U9 als auch die U11 des TSV den Turniersieg in Ihren Altersklassen und somit den Vereins-Wanderpokal nach Rangsdorf.

Die U9 des TSV Rangsdorf baut ihre Erfolgsserie weiter aus. Seit Ihrer Gründung und den ersten Spielen im Mai 2016 ist Sie ungeschlagen und feierte nun ihren 10. Sieg in Folge. Die U11 macht ebenfalls dort weiter, wo sie zu Saisonende aufgehört hatte und knüpft mit guten Leistungen nahtlos an die Siege vom internationalen Floorballturnier in Sachsen gegen Usti nad Labem Floorball (CZ) und die Lausitzer Wölfe Hoyerswerda an.

Wir bedanken und ganz herzlich bei Frau Renate Günter und freuen uns auf die nächste Auflage des Stiftungs Cup.

Veröffentlicht unter U11, U9

Wir starten in die Saison 2017/18 – Hallentraining beginnt

Bild | Veröffentlicht am von

Erfolgreich beim Bundesfinale 2017

Am 19.06.2017 fand das Bundesfinale im Floorball Schulcup statt. Diesmal war das Berliner Velodrom Austragungsort. Unter den besten Schulen bundesweit waren auch die Grundschule Groß Machnow (Wettkampfklasse IV) und das Fontane Gymnasium Rangsdorf (Wettkampfklasse II und III) mit dabei. Beide Schulen hatten sich auf Grund ihrer sehr guten Platzierungen im Landesfinale für die Endrunde qualifiziert.

Die Grundschule Groß Machnow traf in der Gruppe A auf die Auguste Viktoria Schule (1:2), das Schiller-Gymnasium Bautzen (2:8), Oberschule 1 Nordenham (0:2) und die Insel Schule Schmöckwitz (3:1). Damit konnte das Team Platz 4 belegen und spielte damit gegen den Dritten der Gruppe B um Platz 7. Gegner war die International School Hannover. Das Spiel konnte die Grundschule Groß Machnow mit 3:1 gewinnen und belegte am Ende Platz 7 (von 10).

Die Gegner für das Fontane Gymnasium Rangsdorf (WK III) in der Gruppe A hießen IGS Buxtehude (1:5), Oberschule Cossebaude (1:4), Nordseeschule St. Peter Ording (8:1) und Insel Schule Schmöckwitz (2:0). Damit wurde Platz 5 in der Gruppenphase erreicht. Das Spiel um Platz 7 (von 9) konnte das Team gegen die Insel-Schule-Schmöckwitz mit 3:1 gewinnen.

In der Wettkampfklasse II musste sich das Fontane Gymnasium Rangsdorf gegen das Gymnasium Lilienthal (2:4), die Georg-von-Giesche-Schule (5:0) und die Isarnwohld-Schule (4:6) behaupten. Das bedeutete Platz 3 in der Gruppe A und Spiel um Platz 5. Dort wartete das GutsMuths Gymnasium Quedlinburg. Endstand 1:2 für Quedlinburg. Das Fontane Gymnasium Rangsdorf belegte damit in dieser Wettkampfklasse Platz 6 (von 9).

Mit diesen Platzierungen haben die Grundschule Groß Machnow und das Fontane Gymnasium sehr gute Platzierungen im bundesweiten Vergleich aller Schulen erreicht. Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften und das Trainerteam. Ein Dank gilt allen Trainern und Betreuern, die die Schulen zum Bundesfinale begleitet haben.

Veröffentlicht unter TSV