Letzter Spieltag Regionalliga Herren am 17.04.2011

Die Herren Mannschaft des TSV Rangsdorf musste am letzten Spieltag gegen Pommerhoc Greifswald antreten. Die Freiheiten, die der Trainer den Spielern in der 1. Halbzeit lies, wurden sehr großzügig durch die Spieler ausgelegt. Dadurch lag man zur Pause verdient mit 3:4 zurück. In der Halbzeitpause gab es dann einige klärende Worte, so dass in der 2. Halbzeit durch eine sehr gute kämpferische Leistung noch ein 6:6 in der regulären Spielzeit erreicht wurde. Nun ging es in die Verlängerung. Das nächste Tor würde über den Sieger und damit den Gewinner um Platz 5 entscheiden. Leider fing die Verlängerung mit einer 2 Minuten Strafe für die Rangsdorfer an. Dennoch wurde Alles versucht, um das Spiel zu gewinnen. Als Thomas in aussichtsreicher Entfernung zum Tor war, zog er leicht verdeckt ab und erzielte das „Golden Goal“. Somit beendete der TSV Rangsdorf mit Platz 5 eine sehr erfolgreiche Saison.

Pommerhoc Greifswald : TSV Rangsdorf 6:7
Torschützen für den TSV : Thomas Reinsberg (4), Florian Penther, Benny Groell, Sven Schumacher

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.