Presse: Wochenspiegel (TF) vom 07.12.2011

Spannung bis zur letzten Sekunde

TSV Rangsdorf startet in die neue Floorball Saison

Am 04.12.2011 begann für den TSV Rangsdorf die Floorball Saison. In der Rangsdorfer Erwin Benke Sporthalle hatte das Herren Team 2 Regionalliga Punktspiele zu bestreiten.

Im ersten Spiel ging es gegen den BAT Berlin. Dieses Team hatte bereits 2 Punktspiele bestritten und war also schon voll im Punktspielbetrieb angekommen. In der ersten Halbzeit führte der TSV mit 3:0 und 5:2. Doch mit Dauer der Spielzeit konnte man erkennen, dass „aller Anfang“ schwer ist. Viele kleine Fehler und Unkonzentriertheiten führten am Ende der zweiten Halbzeit zum Ausgleich. Völlig unnötig ging es nun in die Verlängerung. Hier musste nun das Golden Goal entscheiden. Und es kam wie es kommen musste, das Tor viel zugunsten der Gäste aus Berlin. Endstand : 5:6, aber zumindest ein Punkt gerettet, da es nach Ende der regulären Spielzeit 5:5 stand. Dieses Ergebnis war natürlich nicht nach dem Geschmack der Rangsdorfer. In diesem Spiel hatte man sich viel mehr ausgerechnet, zumal es im zweiten Spiel gegen den Tabellenführer, die Berlin Broiler`s 04 ging. Nun galt es die Fehler aus dem ersten Spiel abzustellen, wenn man gegen den Tabellenersten bestehen wollte. In der ersten Halbzeit führten die Berliner schnell mit 3:0. Sollte auch dieses Spiel nicht zu gewinnen sein ? Doch die Rangsdorfer kamen immer besser ins Spiel. So gelangen nach und nach die Treffer zum 3:1 und 3:2. Der Tabellenführer wollte jedoch die 3 Punkte mit nach Hause nehmen und hielt kämpferisch dagegen. So ging es auch in der ersten Halbzeit immer Auf und Ab. 2 Minuten vor Schluss des spannenden Spiels stand es 7:6 für die Berlin Broiler`s. Würde die verbleibende Zeit noch für den TSV Rangsdorf ausreichen, um das Spiel zu drehen ? Das Team versuchte wirklich alles. Und tatsächlich gelang das Tor zum Ausgleich. Noch 10 Sekunden bis zum Abpfiff. Der letzte Angriff war in vollem Gange. Der TSV kam noch einmal freistehend vor dem gegnerischen Tor zum Abschluss und vergab leider knapp. Also ging es auch in diesem Spiel in die Verlängerung. Hochkonzentriert wurde nun gespielt. Jeder Spieler gab Alles, um zu gewinnen. Und es gelang tatsächlich. Durch einen satten Schuss aus der halbrechten Position gewann der TSV Rangsdorf gegen den Tabellenersten. Jetzt war auch das Team im Regionalliga Spielbetrieb angekommen.

Wer auch Lust auf spannende Spiele mit den Floorballern vom TSV Rangsdorf hat, der kann jederzeit gerne ein Probetraining absolvieren.

Informationen unter : http://www.tsvrangsdorf-floorball.de oder

Kontakt : info@tsvrangsdorf-floorball.de

Hier gehts zu den Bildern

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Herren, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s