U15: Spieltag am 12.02.2012 war richtungsweisend

Also für so eine Wochenendleistung der U15 muss auch ein Bericht her, wenn auch spät.
Schließlich war da ein sehr entscheidendes Spiel gegen den BAT zu gewinnen.
Der Tag begann vorerst mit dem Spiel gegen die BAT Girls, welches wir trotz der bekannten Ergebnisse aus den vorhergegangenen Punktspielen mit vollem Einsatz angehen wollten.
OK, das gelang dann auch ziemlich eindeutig mit 27:2! Höchster Sieg unserer Vereinsgeschichte!

Im Spiel gegen BAT Berlin ging es um einiges mehr. Das Hinspiel wurde nur knapp gewonnen, und das nagte noch in den Köpfen unserer Spieler. BAT wusste um seine letzte Chance des Gewinnes des Landesmeistertitels und hielt das Spiel lange Zeit offen.
Rico legte einen Dreiangeltreffer vor und die ersten „Steine“ purzelten von einem. Doch Jacob sorgte für den Ausgleich, hielt zum Glück keine 3 Minuten, dann legte Jason 2-mal nach. Vor der Halbzeit kam der BAT durch Fardin nochmal ran. Eine satte Halbzeitansage war nicht nötig, spielte unser Team doch ohne Fehler.
Nach der Halbzeit schwammen kurzweilig alle Felle davon, denn gleich 2-mal hat Jacob den Weg ins Tor gefunden und wir lagen das erste Mal zurück. Na gut, da war noch eine 2 Minutenstrafe wegen Bodenspiel gegen uns, aber der BAT war stark und konsequent.
Max sorgte dann nach einem fulminanten Schuss direkt nach dem Anstossbulli für den „wir sind noch da“ – Effekt. Danach legte Adrian einen drauf und wir waren wieder auf der Gewinnerseite. Aber nicht lange, wie gesagt, der BAT wusste um seine Chance und dreht den Spieß wieder um. Wieder sorgte Max dank Vorlage Rico für den ersehnten Ausgleich. War das nun der Knock Out für den BAT?
Denn das letzte Viertel gehörte dann uns und mit Toren von Max, Milan und Adrian war ein 3-Torevorsprung dann doch eher unerwartet.

Das Team hat also immer an sich geglaubt und dem Publikum somit eine spannende Show geliefert!

TSV Rangsdorf – BAT Girls   27:2
Torschützen für den TSV: Adrian (6), Milan (5), Jason (4), Max (4), Tom (4), Enrico (2), Nathalie, Lennart

BAT Berlin I – TSV Rangsdorf   6:9
Torschützen für den TSV: Max (3), Jason (2), Adrian (2), Enrico, Milan

Hier gehts zu den Bildern

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter U15 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.