1. Mannschaft startet erfolgreich in die neue Saison

Mit drei Reihen reiste das Herrenteam des TSV am Samstag den 07.10.2017 zum ersten Spieltag der Verbandsliga nach Berlin-Charlottenburg.

Der sehr junge Kader konnte spielerisch speziell in der Offensive überzeugen und hatte stehts Kontrolle über Spiel und Gegner. Ergänzt durch zwei alte Hasen in der Defensive wurde das Spiel immer wieder punktuell beruhigt und systematisch neu aufgebaut. Jedoch blieb das Notizbuch von Trainer Thomas Reinsberg nicht leer, „Wir haben uns zu viele vermeidbare Gegentore gefangen und werden in den nächsten Wochen weiter an unserem Umschaltspiel nach hinten arbeiten müssen“.

TSV Rangsdorf – SC Siemensstadt II   14:8 (8:4; 6:4)
TSV Rangsdorf – Berlin Broilers           12:8 (8:4; 4:4)

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.